Das Hotel

Das Hotel Seegarten blickt auf eine lange Geschichte zurück. „Die Villa“ wurde um die Jahrhundertwende, ca.1920, als Sommerhaus erbaut.

  

Seit Januar 1997 ist das Hotel Seegarten in privater Hand. Mit viel Engagement und Liebe zum Detail ist das versteckte Schmuckstück bereits jetzt zu einem Hotel mit viel Charme und individueller Gastlichkeit geworden. Doch damit nicht genug. Mitarbeiter und Eigentümer sind ständig darauf bedacht, das gastronomische und räumliche Angebot für die vielfältigsten Ansprüche weiterzuentwickeln. So ist auch im Laufe der Bauarbeiten direkt am Peetzsee ein rustikales „Bootshaus“ entstanden, das gerne für Grillabende oder von Wassersportvereinen gebucht wird.

 

Das Geheimnis des "Propellers"...

... ist gar keins. Die tonnenschwere Stahlkonstruktion ist eine Schiffsschraube, die den heimatverbundenen Charakter unseres Hauses inmitten der brandenburgischen Seen repräsentiert.

Sie hat sich zum heimlichen Wahrzeichen des Hotels Seegarten entwickelt.